Sabrina Janesch

Sabrina Janesch, geboren 1985 in Gifhorn, studierte Kulturjournalismus an der Universität Hildesheim und Polonistik an der Jagiellonen-Universität Krakau. 2010 erschien ihr Roman «Katzenberge», 2012 «Ambra» und 2014 «Tango für einen Hund». Für ihr Schreiben wurde Sabrina Janesch mehrfach ausgezeichnet: Sie erhielt den Mara-Cassens-Preis, den Nicolas-Born-Förderpreis, den Anna-Seghers-Preis, war Stipendiatin des Ledig House, New York, und Stadtschreiberin von Danzig. Sabrina Janesch lebt mit ihrer Familie in Münster.

Bücher

Die goldene Stadt
Die goldene Stadt

Die goldene Stadt

«Makellos geschrieben, fesselnde Figuren, Reichtum, wohin man sieht – plastisch, farbig und unvergesslich.» Sten Nadolny über «Die goldene Stadt»
«Sabrina Janesch hat einen großen Abenteuerroman geschrieben, phantastisch anmutend und doch historisch wahr – eine Hommage an die Grenzenlosigkeit der menschlichen Neugier.» Alberto Manguel über «Die ...   Weiterlesen


Veranstaltungen

  • 27.04.2018 19.30 Uhr   in Bleckede

    Lesung ”Die goldene Stadt”

    Mehr Infos
  • 21.08.2018 19.00 Uhr   in Wolfsburg

    Lesung ”Die goldene Stadt”

    Mehr Infos
  • 26.09.2018 18.00 Uhr   in Berlin

    Lesung ”Die goldene Stadt”

    Mehr Infos